Gastro / doppelter „Chopan“ mit Kuschelfaktor

„Chopan“ klingt eher nach Louvre und Eifelturm. Doch dieser Esstempel entspringt der kargen Felsenlandschaft aus Afghanistan. Diese Land hat kulinarisch auf der Weltkarte bisher wenig im Fokus gestanden. Das könnte sich aber ändern, denn die einfache und bodenständige Küche ist verdammt lecker. Da stört es auch niemanden, wenn die Auswahl der Zutaten eher dürftig ausfallen. Diana lässt sich bekanntlich von solchen Widrigkeiten nicht unterkriegen und hat die zwei Restaurants nebeneinander unter die neue Lesebrille genommen.