Gastro / „Makassar“ oh mon dieu…

Das „Makassar“ ist der Dino unter den gehobenen Feinschmecker Tempel Münchens. Bereits in den 90er Jahren machen die Nachkommen vom Meeres Taucher Cousteau den Laden auf. Seitdem sind sie eine feste Größe. Nach dem Krankenhaus Futter genau das Richtige für unsere Diana. Sehr zum Empfehlen auf der französisch- kreolischen Karte: Die ganze Artischocke. Nicht nur weil sie gesund ist und einzigartige Botenstoffe der Leber uns zukommen lässt, einzig Küchenstreber kaufen sich fürs Wochenende eine ganze Frucht- dem Normalo ist der Aufwand viel zu hoch. Jetzt erstmal ab ins „Glasscherbenviertel“.